Erklärung unserer Datenschutzvorkehrungen


Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für uns höchste Priorität.




Der Schutz Ihrer Daten ist für uns sehr wichtig. Wir behandeln die Informationen, die Sie an uns übermitteln, stets vertraulich und werden sie selbstverständlich niemals verkaufen, vermieten oder in sonstiger Weise für Dritte zugänglich machen.



Persönliche Daten wie Ihre eMail-Adresse verwenden wir ausschließlich, um Ihnen nützliche Informationen für Ihre finanzielle Unabhängigkeit zu schicken und Sie als Mitglied im Deutschen Anleger Club zu begeistern. Dabei beachten wir alle gesetzlichen Vorschriften, insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes.

Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten Bescheid wissen, nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

Unsere Sicherheitsvorkehrungen.

Um für Sie das Höchstmaß an Sicherheit bereitzustellen, verwenden wir bei der Zahlungsabwicklung mit Digistore24 die neuesten Sicherheits- und Verschlüsselungstechnologien.

So verwenden wir bei der Erfassung und Übertragung Ihrer Daten hochgradige SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) mit 128 Bit Verschlüsselungsstärke. Dies bedeutet, dass die Verbindung nicht -žabgehört-£ werden kann. Das entsprechende EV-SSL-Zertifikat wurde von VeriSign Inc. ("VeriSign Class 3 Extended Validation SSL SGC CA") ausgestellt. Da es sich um ein EV-SSL-Zertifikat handelt ("extended validation"), hat sich VeriSign Inc. persönlich von Digistore24 als integerem Zertifikatshalter überzeugt.

Diese Verschlüsselungs-Technik bietet höchste Sicherheit und wird beispielsweise auch von Banken zum Datenschutz beim Online-Banking eingesetzt. Sie erkennen die hochgradig SSL-verschlüsselte Datenübertragung (RC4_128 mit 128 Bit) an der Darstellung eines geschlossenen gelben Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers am unteren Bildschirmrand.

In aktuellen Internet-Browsern färbt sich zudem der linke Teil der Adressleiste grün, um auf die nochmals erhöhte Sicherheit durch das EV-SSL-Zertifikat hinzuweisen.

Weiterhin sichern wir unsere Datenbanken und unsere Dateien täglich auf einem separaten Backup-Server. Dabei sind der produktive Betrieb und das Backup räumlich voneinander getrennt.

DeutscherAnlegerClub.de basiert auf der neuesten Version des fokus cms, des aus unserer Sicht stabilsten und sichersten Content-Management-Systems überhaupt. Wir aktualisieren unsere fokus -Version sowie alle von uns verwendeten fokus-Module, sobald von der fokus community neue Updates empfohlen werden.

Bevor wir ein Update in unser produktives System einspielen, testen wir es in unserer Entwicklungsumgebung. Nachdem wir ein Update eingespielt haben, führen wir auch in unserem Produktivsystem einen ausführlichen Test durch, um sicherzustellen, dass alle Funktionalitäten unserer Website auch nach dem Update korrekt funktionieren.

eMail-Adressen.

Über unser eMail-Formular auf der Vorschaltseite erfragen wir Ihre eMail-Adresse.

Wir nutzen für unser eMail-Marketing den Service von Klick-Tipp. Ihre eMail-Adresse, die wir an das eMail-Marketing-System von Klick-Tipp übertragen, wird ebenfalls unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen gespeichert.

Bevor wir jedoch eMails an Sie verschicken, müssen Sie im Rahmen des sogenannten Double-Opt-in-Verfahrens Ihre eMail-Adresse bestätigen. Dazu verschickt Klick-Tipp unmittelbar nach dem Absenden des Formulars eine Bestätigungs-eMail an Sie. Sie müssen diese eMail in Ihrem Posteingangsfach öffnen und auf den darin enthaltenen Bestätigungslink klicken.

Auch bei eMail-Adressen gilt: Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Unter keinen Umständen verkaufen oder vermieten wir sie, und wir machen sie auch in keiner sonstigen Weise Dritten zugänglich.

Wir schicken Ihnen nur relevante Informationen zu Themen rund um Ihre finanzielle Unabhängigkeit. Jede eMail, die Sie von uns erhalten, enthält am Ende einen Link, über den Sie sich durch einen einfachen Klick jederzeit aus unserem Verteiler austragen können.

Wir möchten nur an solche Leserinnen und Leser Informationen per eMail schicken, die sich für unsere Inhalte interessieren. Aus diesem Grund löschen wir die eMail-Adressen von Empfängern aus unserem Verteiler, die unsere eMails in vier aufeinander folgenden Fällen nicht geöffnet haben.

Auftragsdatenverarbeitung.

Wir haben mit unserem eMail-Marketing-Dienstleister Klick-Tipp einen Vertrag über das Verfahren zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Dadurch wird sicher gestellt, dass sich unser Dienstleister beim Versand des Newsletters in allen Punkten an die strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts hält. Dadurch ist auch sichergestellt, dass Ihre Daten nur innerhalb der EU mit einem hohen Schutzniveau gespeichert werden. Eine Speicherung Ihrer Daten auf Servern ausserhalb der EU findet nicht statt.

Ausführliche Informationen lesen Sie bitte in der  Datenschutzerklärung von Klick Tipp.

Cookies.

Cookies sind kleine Textdateien, die unsere Web-Applikationen automatisch auf Ihrem Computer speichern, wenn Sie in Ihrem Browser Cookies erlauben. Hierbei dienen diese Cookies dazu, Ihnen eine Vielzahl von Funktionen sowie einen exzellenten Service bereitstellen zu können. Damit zugleich können wir unseren Besuchern einen angenehmen Aufenthalt auf unserer Website ermöglichen.

Daten, die wir mithilfe von Cookies erheben, speichern wir unter den gleichen strengen Sicherheitsvorkehrungen wie alle anderen Informationen. Wir nutzen diese Daten nur in dem Rahmen, der durch diese Datenschutzerklärung abgesteckt ist.

Sie können in Ihrem Webbrowser jederzeit festlegen, wie Sie Cookies benutzen möchten. Sie können beispielsweise verhindern, dass unsere Website auf Ihrem Computer Cookies speichert. Zudem können Sie die auf Ihrem Computer im Zug Ihrer Besuche unserer Website abgelegten Cookies jederzeit löschen. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Piwik.

DeutscherAnlegerClub.de benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. -žCookies-, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Website ermöglichen, um Ihren Aufenthalt noch angenehmer zu gestalten. Die durch den Cookie erzeugten Informationen bleiben dabei unter der Datenhoheit des Deutscher Anleger Club e. V. und werden auf unserem separaten Backup-Server unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen gespeichert.

Wir werden diese Informationen unter keinen Umständen an Dritte übertragen.
Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Am unteren Rand einer jeden Seite können Sie mit einem einfachen Entfernen des Häkchens neben -žAnalyse durch Piwik-£ durch den Opt-Out Cookie die Analyse durch Piwik deaktivieren.

Google+

Die folgenden Informationen beziehen sich speziell auf unseren Umgang mit dem Datenschutz bei Verwendung der +1-Schaltfläche. Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen.

Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern.

Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, der beim Posten von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet wurde. Die Identität Ihres Google-Profils darf Nutzern angezeigt werden, die Ihre eMail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen von Google genutzt.

In Ihrem Google Profil sehen Sie eine Liste der Inhalte, denen Sie +1 gegeben haben. Sie können einzelne Inhalte aus dieser Liste entfernen. Sie können deaktivieren, dass Ihnen auf Drittanbieter-Websites +1-Empfehlungen von Personen, die Sie kennen, angezeigt werden. Dies gilt auch für Werbeanzeigen auf Drittanbieter-Websites. Daten wie Ihre zuletzt vergebenen +1 werden lokal in Ihrem Browser gespeichert. Diese Informationen können Sie in Ihren Browsereinstellungen aufrufen und löschen.

Weitere Details über den Umgang von Google+ mit Ihren Daten entnehmen Sie bitte der
Datenschutzerklärung von Google+.

YouTube.

Wir stellen auf unserer Website zahlreiche Videos bereit, die wir auch bei YouTube veröffentlicht haben. Wie die meisten Websites verwendet auch YouTube Cookies, um Informationen über die Zuschauer der Videos zu sammeln. YouTube verwendet Cookies unter anderem zur Erfassung zuverlässiger Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit.

Weitere Details über den Einsatz von Cookies bei YouTube finden Sie in der
Datenschutzerklärung von YouTube.

Facebook & Twitter.

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (-£Plugins-) und Buttons der sozialen Netzwerke facebook.com und twitter.com, welche von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (-£Facebook-) und Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600 San Francisco, CA 94107 betrieben werden. Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes -žf-£ auf blauer Kachel oder ein -žDaumen hoch-£-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz -£Facebook Social Plugin- gekennzeichnet.

Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden:
Facebook Social Plugins

Der Button von Twitter hier:
Tweet Button

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook oder Twitter auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook oder Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook oder Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook oder Twitter die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook oder Twitter eingeloggt, kann Facebook oder Twitter den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook oder Twitter übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook oder Twitter sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook oder Twitter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook oder Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den
Datenverwendungsrichtlinien von Facebook.

Die Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie hier:
Datenschutzerklärung von Twitter

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem -£Facebook Blocker-£.

Weitere Informationen und der schnellste Kontakt zu uns.

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema "Deutscher Anleger Club" haben, kontaktieren Sie uns bitte. Die Kontaktadresse finden Sie in unserem Impressum. Sie können jederzeit erfragen, ob und welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind. Darüber hinaus können Sie uns Auskünfte, Sperrungs-, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten, Widerrufe erteilter Einwilligungen und gerne auch Anregungen per eMail oder Brief zusenden.

Deutscher Anleger Club

ein Portal der Schweizer Anleger Club AG
Geschäftsführer: Marc Schippke

Unternehmenssitz:
Baarerstraße 34
6300 Zug
Schweiz

Kundenbetreuung Deutschland:
Tel.: +49 30 257 494 77
Fax: +49 30 257 494 78

Kundenbetreuung Schweiz:
Tel.: +41 41 712 36 76
Fax: +41 41 712 36 77

eMail: [email protected]
Internet: www.deutscheranlegerclub.de

Handelsregister Zug -“ Schweiz
CH-170.3.039.405-0
UID: CHE-434.845.753